• Home»
  • News»
  • "Failed Marketing" und "Go Austria #2" auf der Kind und Jugend 2016

"Failed Marketing" und "Go Austria #2" auf der Kind und Jugend 2016

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf Leitmesse der Babybranche, der Kind und Jugend in Köln, vertreten. Neben unseren Meetings mit Kunden wird unser CEO Stefan Eipeltauer auch zwei Vorträge im Trendforum geben.

"Go Austria #2" ist das oft nachgefragte Update des gleichnamigen Vortrags aus 2015. Stefan Eipeltauer erläutert hier die aktuellen Marktbedingungen der Babybranche in Österreich. Erläutert werden ua. Population und Kaufkraft, die Möglichkeiten der Distribution von Babyprodukten im Groß- und Einzelhandel oder auch der Status der Medienlandschaft um die richtigen Werbeentscheidungen treffen zu können.

Der Vortrag "Failed Marketing - Online-Marketing funktioniert anders als Sie denken – oder – Die Gründe warum Unternehmen in der Babybranche mit Online-Werbung scheitern" hingegen, nimmt sich den Stolpersteinen und Gefahrenquellen an, die Unternehmen der Babybranche in der Kommunikation mit der Zielgruppe und anderen Marktteilnehmern immer wieder begehen. Stefan Eipeltauer erläutert dabei streng, wie wir ihn kennen, warum Facebook als äußerst kritische Werbefläche betrachtet werden muss, wie PR-Agenturen dem eigenen Produkt oft mehr schaden als helfen oder wie man Familyblogger zu bewerten hat, wenn auf dessen Blog nur mehr depressive Artikel erscheinen und die Besucher nicht die eigene Zielgruppe ist, sondern einfach nur andere Blogger.

Die beiden Vorträge sind in Englisch. Terminanfragen für die Tage während der Messe, bitte mit Bettina Bubla unter bettina.bubla@fokuskind.com vereinbaren.

Weitere Informationen zu den Vorträgen auf der Kind und Jugend finden sich auf Babybranche.com.

Zurück